Direkt zum Inhalt

“KENDRIS Jahrbuch” App

Kategorie: 
Fachartikel
Date: 
29. Januar 2019

Nutzen Sie die KENDRIS Jahrbuch App, um schneller zum gewünschten Inhalt zu gelangen. Zudem haben Sie das Leichtgewicht immer mit dabei – sei es auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Laden Sie die App jetzt von App Store herunter und kaufen Sie sich das neuste KENDRIS Jahrbuch für nur CHF 27 (Printversion: CHF 69).

KENDRIS Jahrbuch App Store             KENDRIS Jahrbuch Google Play

„KENDRIS Jahrbuch“ App oder Print, was ist der Unterschied?

  • Die digitale Version des Jahrbuchs verfügt über denselben Inhalt, wie die Printausgabe.
  • In der App unterstützt sie eine Suchfunktion.
  • Durch das Setzen von Favoriten können Sie sich optimal auf Sitzungen mit Kunden vorbereiten.
  • Sie tragen das Jahrbuch stets mit sich, ohne dass es schwer in der Tasche liegt.
  • Mittels Archivfunktion haben sie auch auf ältere, gekaufte KENDRIS online Jahrbücher Zugriff.
  • Kein Warten bis zum Versand: einfach App installieren, Buch kaufen und loslegen.
  • In unseren News informieren wir sie über weitere spannende Themen im Bereich, Steuern, Recht und Treuhand.

Was finden Sie in unserem Jahrbuch?

Im KENDRIS Jahrbuch finden Sie einen Steuerteil und einen rechtlichen Teil. Es finden sich Informationen über:

  • Einkommens- und Vermögenssteuern in der Schweiz
  • Besteuerung von Dividenden, Liquidationsgewinnen, Grundstücken und rückkaufsfähigen Lebensversicherungen
  • Erbschafts- und Schenkungssteuern
  • Verzugs- und Vergütungszinsen
  • Doppelbesteuerungsabkommen zu Erbschaftssteuer
  • Internationale Einkommens-, Vermögens- und Erbschaftssteuern
  • Gesetzestexte zum Erbrecht der folgenden Länder:
    • Schweiz
    • Belgien
    • Deutschland
    • Frankreich
    • Italien
    • Lichtenstein
    • Niederlande
    • Österreich
    • Schweden
    • Spanien
    • United Kingdom (England and Wales) und
    • United States (California in New York)
  • Gesetzgebung und Rechtsprechung zum Schweizer Erbrecht 2018/19
  • Kantonale Behörden und Gerichte in Erbschaftsangelegenheiten

Holen Sie sich die App heute noch im App Store und starten Sie fachlich gerüstet ins neue Jahr.

News seit Redaktionsschluss des Jahrbuchs (30.09.2018)

Kapitel L: Gesetzestexte Schweiz
3. Internationales Erbrecht (Art. 86-96 IPRG)
Der Bundesrat hat am 24. Oktober 2018 den Entwurf und die Botschaft zum 12. Kapital des IPRG (Art. 176-193 IPRG) publiziert. Darin findet man unter anderem einen neuen Art. 178 Abs. 4 IPRG, welcher auf internationaler Ebene die einseitige Schiedsklausel (u.a. in Testamenten) zulässt. Der Entwurf enthält eine parallele Bestimmung (Art. 358 Abs. 2 ZPO) für einseitige Schiedsklauseln auf nationaler Ebene.