Direkt zum Inhalt

Rechnungslegungsstandards

Wünschen Sie neben einem steueroptimierten Abschluss ein verlässliches Bild der Vermögens-, Ertrags- und Liquiditätslage Ihres Unternehmens? Oder beabsichtigen Sie, Ihre Rechnungslegung infolge einer Konzernzugehörigkeit auf einen anerkannten Rechnungslegungsstandard umzustellen? Wir zeigen Ihnen, welche Vor- und Nachteile die Anwendung der verschiedenen anerkannten Rechnungslegungsstandards hat und beraten Sie bei der Wahl des für Sie passenden Standards. Bei Bedarf unterstützen wir Sie auch gerne bei der Umstellung. Unsere erfahrenen Berater verfügen über ausgewiesene Kenntnisse in folgenden Rechnungslegungsstandards:

  • Rechnungslegung nach neuem Schweizer Rechungslegungsrecht
  • Swiss GAAP FER - Fachempfehlungen zur Rechnungslegung
  • International Financial Reporting Standards (IFRS)
  • International Financial Reporting Standards für kleine und mittelgrosse Unternehmen

Eine objektive und transparente Finanzberichterstattung schafft Vertrauen bei Ihren Anspruchsgruppen/Geldgebern und unterstützt Sie in Ihren unternehmerischen Entscheiden.

Fachspezialist Rechnungswesen
Standort - Aarau
Reto Stalder
+41 58 450 58 69

Neuste Veröffentlichungen

16. April 2018
Wer für sein berufliches Vorankommen die Schulbank drückt, kann bis 12 000 Franken pro Jahr steuerlich abziehen. Aber nicht alle Kosten gelten als «berufsorientiert»
7. Dezember 2017
Langzeitpflege ist teuer. Bis 8000 Franken kann sie monatlich kosten, in Spezialeinrichtungen noch mehr. Reichen die eigenen Mittel nicht aus, werden unter Umständen die Nachkommen unterstützungspflichtig.