Skip to main content

Fiskalvertretung Versandhandel: MWST-Pflicht neu ab 2019

MWST-Abrechnung leicht gemacht mit Fiskalvertretung Go

Ab 1.1.2019 gelten neue Regelungen für die ausländischen Versandhändler bezüglich der MWST-Pflicht in der Schweiz. Für die MWST-Pflicht ist entscheidend wieviel Umsatz Ihr Unternehmen aus Kleinsendungen (> CHF 100‘000 pro Jahr) erzielt.

Fiskalvertretung Schweiz, Fiskalvertretung Versandhandel, MWST

Aus diesem Grund bietet KENDRIS neu eine Fiskalvertretung konzipert für den Versandhandel mit modularem Aufbau an:

Fiskalvertretung Go

MWST Pflicht Check liste

 

Soweit Sie alle diese Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, ist Ihr Unternehmen von der Neuregelung betroffen und ab dem Jahr 2019 für Mehrwertsteuer zu registrieren.

Angebot Fiskalvertretung Versandhandel