Die Umsetzung des AIA-Standards in 2019 - Der offizielle Bericht und Erfahrungen aus der Praxis

Lea Stühlinger
Lea Stühlinger
Senior Assistant, Regulatory
Die Umsetzung des AIA-Standards in 2019 - Der offizielle Bericht und Erfahrungen aus der Praxis

Über 100 Jurisdiktionen haben sich verpflichtet, den Standard über den automatischen Informationsaustausch (AIA) umzusetzen und mit dem Austausch 2017 oder 2018 zu beginnen. Die OECD analysiert die Umsetzung des Standards laufend und veröffentlichte einen Bericht mit den Resultaten aus 2019. Die wichtigsten Kennzahlen heben wir in diesem Artikel hervor und erläutern gleichzeitig, wie wir bei KENDRIS die der AIA-Umsetzung weltweit erleben.

Über 100 Jurisdiktionen haben sich verpflichtet, den Standard über den automatischen Informationsaustausch (AIA) umzusetzen und mit dem Austausch 2017 oder 2018 zu beginnen. Die OECD analysiert die Umsetzung des Standards laufend und veröffentlichte einen Bericht mit den Resultaten aus 2019. Die wichtigsten Kennzahlen heben wir in diesem Artikel hervor und erläutern gleichzeitig, wie wir bei KENDRIS die der AIA-Umsetzung weltweit erleben.

 

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Informationen zu 47 Millionen Finanzkonten mit einem Wert von 4,9 Trillionen EUR wurden in 2018 ausgetauscht
  • 98% aller teilnehmenden Jurisdiktionen verfügen über nationale und internationale rechtliche Rahmenbedingungen für den Austausch
  • Es gibt Verbesserungspotential hinsichtlich einer effektiven Umsetzung des AIA-Standards in vielen Ländern

Die gute Nachricht zuerst: 2018 wurden Informationen über 47 Millionen Finanzkonten mit einem Gesamtwert von rund 4,9 Trillionen Euro ausgetauscht. Die Anzahl der Partnerstaaten, an welche die einzelnen Jurisdiktionen Informationen gesendet haben, ist von 2018 bis 2019 um 36% gestiegen. Darüber hinaus haben 98% aller Jurisdiktionen, die sich zur Umsetzung des AIA-Standards verpflichtet haben, einen nationalen Rechtsrahmen für den Austausch geschaffen. In 100 Ländern, was ebenfalls 98% aller teilnehmenden Jurisdiktionen entspricht, wurde ein internationaler Rechtsrahmen für den Informationsaustausch geschaffen. Der internationale Rechtsrahmen besteht aus einer gesetzlichen Grundlage für den AIA sowie einer Vereinbarung zwischen den Behörden auf operativer Ebene, in welcher die Einzelheiten des Austauschs festgehalten werden. Es gibt dennoch einzelne Jurisdiktionen, welche sich zwar zum Informationsaustausch in 2018 verpflichtet haben, aber dieses Ziel nicht erreicht haben. Länder-Überprüfungen werden durchgeführt, um die wirksame Umsetzung des AIA-Standards weltweit, und somit gleiche Wettbewerbsbedingungen, zu gewährleisten. Ein entsprechendes Rating sollte 2021 veröffentlicht werden.

Im Rahmen unserer Dienstleistungen sind wir fürs CRS-Reporting von Finanzinstituten in verschieden Jurisdiktionen verantwortlich und sind uns deshalb bewusst, dass es vielerorts noch Verbesserungspotential hinsichtlich einer effektiven Umsetzung des AIA-Standards gibt. Nicht alle teilnehmenden Staaten haben es geschafft, ihre lokale AIA-Gesetzgebung an ein internationales Publikum anzupassen und die für den Austausch erforderliche Infrastruktur bereitzustellen. Wir hatten insbesondere Schwierigkeiten mit der Registrierung von Finanzinstituten, weil AIA-Portale nicht rechtzeitig aufgeschaltet wurden oder Störungen auftraten, und es oft an Unterstützung durch die lokalen Behörden mangelte. Es gibt jedoch auch Jurisdiktionen, in welchen die Behörden bezüglich AIA langsam Fahrt aufnehmen und die erhaltenen Informationen sehr genau analysieren und auch Rückfragen zu diesen stellen.

Der AIA-Implementierungsbericht 2019 zeigt deutlich, dass der Standard bereits eine erhebliche Wirkung hat. Die Behörden sowie die meldenden Finanzinstitute befinden sich jedoch noch in einem Lernprozess. Wie erwarten daher, dass die Quantität der ausgetauschten Informationen in den kommenden Meldeperioden weiter steigt und sich dich Qualität der Daten verbessert. Des Weiteren rechnen wir damit, dass die Behörden eine aktivere Rolle bei der Auswertung der gemeldeten Daten übernehmen werden.

Bitte wenden Sie sich an unsere CRS- & FATCA-Experten, wenn Sie Schwierigkeiten mit Ihrer CRS-Meldung (Common Reporting Standard) haben, an unseren CRS-Dienstleistungen interessiert sind oder wenn Sie andere Fragen zu diesem Thema haben.