Direkt zum Inhalt

Nachfolgeregelung

Jede Unternehmerin und jeder Unternehmer muss sich früher oder später mit der eigenen Nachfolge befassen. Welcher Zeitpunkt dafür am besten ist, hängt von der individuellen Einschätzung und der allgemeinen Situation ab, also von Investitionen, dem wirtschaftlichen Umfeld, neuen Produkten usw.

Die Nachfolgeregelung setzt ein Gesamtkonzept voraus, das über viele einzelne Schritte zum Erfolg führt. Unsere Spezialisten begleiten Sie auf diesem anspruchsvollen Weg ans Ziel.

Unser Prozess der Nachfolgeregelung nimmt die Strategie, die Mitarbeiter, den Markt, die Organisation und Prozesse sowie die Finanzen der Unternehmung unter die Lupe und durchleuchtet die persönliche Situation des Unternehmers. Konkret sieht unser Vorgehen wie folgt aus:

  • Situationsanalyse Unternehmer
  • Situationsanalyse Unternehmen
  • Erarbeitung Lösungsvarianten
  • Evaluation Nachfolger
  • Umsetzung und Start in die Zukunft

Veranstaltungen

30. August 2018
14:00 to 14:45

Willensvollstreckung - Aktuelle Praxis 2017-2018

Universität Luzern
Vortrag am 13. Schweizerischen Erbrechtstag
18. September 2018
08:30 to 16:45

Steuer- und Vermögensplanung für vermögenede Privatpersonen

Bildungszentrum Sihlpost Zürich
Das Seminar befasst sich mit ausgewählten Themen zur Unternehmensnachfolge zu Lebzeiten und im Erbfall und vermittelt neuste Entwicklungen und praxisorientiertes Wissen im Zivil- und Steuerrecht.

Neuste Veröffentlichungen

27. April 2018
Thomas Lüthi, Redaktor SRF
So ein Burger ist doch die perfekte Umschreibung für die Mehrwertsteuer! Vielschichtig, mit erlesenen Zutaten und komplexen Aromen.
27. April 2018
Die Unternehmensabgabe (Abgabe für Radio und Fernsehen) fällt ab dem Jahr 2019 in der Schweiz an. Sie wird neu bei allen in- und ausländischen mehrwertsteuerlich registrierten Personen mit einem weltweiten Umsatz von mehr als CHF 500‘000 erhoben. Alles Wissenswerte finden sie hier.