Direkt zum Inhalt

Pauschalbesteuerung

Als vermögende Privatperson suchen einen steuerlich optimalen Wohnsitz. Neben der Aufwandbesteuerung (Pauschalbesteuerung) in der Schweiz sollten Sie auch die Besteuerung auf remittance basis in Grossbritannien (resident non-domiciled) prüfen.

Nachdem die Entscheidung betreffend Ihres Wohnsitzes gefallen ist, verhandeln wir mit den Steuerbehörden die Bedingungen der Pauschalbesteuerung in der Schweiz. Dabei berücksichtigen wir Ihre internationale Steuersituation, insbesondere:

  • Anerkennung Ihres schweizerischen Wohnsitzes durch ausländische Steuerbehörden
  • Doppelbesteuerungssituation

Bereits in der Planungsphase erhalten Sie die relevanten Steuervergleiche. Zudem unterstützen wir Sie bei der Auswahl des für Sie passenden Kantons bzw. der Gemeinde. Nach Ihrem Zuzug erfolgt die Optimierung Ihrer Steuersituation zusammen mit Ihrem Family Office, Ihrer Vermögensverwaltung bzw. Ihrer Bank.

Wenn sich Ihr Wohnsitz in Grossbritannien befindet, prüfen wir für Sie die Bedingungen und Möglichkeiten der Besteuerung auf remittance basis. Bei der Umsetzung dieser Besteuerungsvariante beraten wir nicht nur Sie selbst, sondern auch Ihre Vermögensverwalter und Banken. Die erforderliche Segregation bzw. Trennung der Investitionen, die für diese Besteuerungsart zwingend notwendig ist, kann so erfolgreich umgesetzt werden.

Veranstaltungen

25. September 2020
08:30 16:30

Steuer- und Vermögensplanung für vermögende Privatpersonen

ExpertSuisse, Stauffacherstrasse 1, Zürich
EXPERTsuisse Seminar "Fit in der Treuhandberatung, Teil 5: Steuer- und Vermögensplanung für vermögende Privatpersonen" mit 4 KENDRIS-Referenten
5. Dezember 2020
13:30 15:00

Willensvollstreckung

Kartause Itingen, Warth (TG)
Vortrag im Rahmen des Kurses "Fachanwalt SAV Erbrecht"

Neuste Veröffentlichungen

4. August 2020
Die Gründung eines Unternehmens ist die Realisierung eines gemeinsamen Projekts, bei dem mehrere Investoren beschliessen, ihre Kräfte zu bündeln. Indem ein Investor Einlagen in die Gesellschaft leistet, wird er zum Aktionär und hat bestimmte gesetzliche Rechte und Pflichten.
24. März 2020
Am 9. September 2019 fand an der Universität Zürich eine vom Schweizerischen Verein Schiedsgerichtsbarkeit in Erbsachen (SVSiE) organisierte und von mir geleitete Tagung statt.