Direkt zum Inhalt

Rechtsberatung

Als Anbieterin internationaler Vermögensstrukturen verfügt KENDRIS über langjährige Erfahrung bei der Errichtung und Betreuung von Trusts, Schweizer Stiftungen, in- und ausländischen Gesellschaften sowie mit dem Entwerfen von komplexen Vereinbarungen und Verträgen. Unsere qualifizierten Rechtsanwälte und Juristen beraten Sie in zivilrechtlichen, vertragsrechtlichen und handelsrechtlichen Fragen, nehmen rechtliche Abklärungen für Schweizer Trustees vor und unterstützen Organe wie Verwaltungsräte und Stiftungsräte oder Liquidatoren in allen juristischen Belangen. Im Bereich der Erbschafts- und Nachfolgeplanung haben wir dank unserer internationalen Ausrichtung Zugriff auf eine kompetente und erfahrene Rechtsabteilung.

  • Erbschafts- und Nachfolgeplanung: Errichtung und Implementierung eines Nachfolgeplans unter Berücksichtigung der steuerlichen Auswirkungen in Zusammenarbeit mit unserer Steuerabteilung
  • Willensvollstreckung: Verwaltung eines Nachlasses als Willensvollstrecker
  • Nachlassverwaltung: rechtliche Betreuung komplexer Nachlässe und Umsetzung der Nachlassplanung
  • Vorsorgeplanung: Abklärung und Umsetzung der verschiedenen Rechts- und Steuerfragen, die sich im Zusammenhang mit dem Eintritt in den Ruhestand stellen
  • Trusts/Stiftungen/Gesellschaften: rechtliche Unterstützung im Zusammenhang mit der Errichtung, Betreuung und Liquidation von Trusts und Gesellschaften
  • Vereinbarungen und Verträge: Entwurf von Verträgen nach schweizerischem Recht, Überprüfung von Vereinbarungen nach ausländischem Recht
  • Rechtsgutachten: Entwurf von Rechtsgutachten in Bezug auf Schweizer Rechtsfragen sowie Überprüfung und Analyse von ausländischen Rechtsgutachten
  • Rechtsberatung in Bezug auf das Trust-, Zivil-, Vertrags- und Handelsrecht

Veranstaltungen

8. Juni 2018 to 9. Juni 2018
08:00 to 12:00

Schweizerisch-deutsch-österreichische Erbrechtsgespräche

Universität Luzern
Gemeinsame Veranstaltung des Vereins Successio (Schweiz) mit der Deutschen Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge (DVEV)
14. Juni 2018
09:15 to 21:00

MAS/DAS PW&WM: Modul Estate Planning (1)

Institut für Finanzdienstleitungen (IFZ), Zug
Modul Estate Planning im Rahmen des Master of Advanced Studies (MAS) und Diploma of Advanced Studies (DAS) Private Banking & Wealth Management 09/16.

Neuste Veröffentlichungen

16. April 2018
Wer für sein berufliches Vorankommen die Schulbank drückt, kann bis 12 000 Franken pro Jahr steuerlich abziehen. Aber nicht alle Kosten gelten als «berufsorientiert»