Direkt zum Inhalt

Rechtsberatung

Als Anbieterin internationaler Vermögensstrukturen verfügt KENDRIS über langjährige Erfahrung bei der Errichtung und Betreuung von Trusts, Schweizer Stiftungen, in- und ausländischen Gesellschaften sowie mit dem Entwerfen von komplexen Vereinbarungen und Verträgen. Unsere qualifizierten Rechtsanwälte und Juristen beraten Sie in zivilrechtlichen, vertragsrechtlichen und handelsrechtlichen Fragen, nehmen rechtliche Abklärungen für Schweizer Trustees vor und unterstützen Organe wie Verwaltungsräte und Stiftungsräte oder Liquidatoren in allen juristischen Belangen. Im Bereich der Erbschafts- und Nachfolgeplanung haben wir dank unserer internationalen Ausrichtung Zugriff auf eine kompetente und erfahrene Rechtsabteilung.

  • Erbschafts- und Nachfolgeplanung: Errichtung und Implementierung eines Nachfolgeplans unter Berücksichtigung der steuerlichen Auswirkungen in Zusammenarbeit mit unserer Steuerabteilung
  • Willensvollstreckung: Verwaltung eines Nachlasses als Willensvollstrecker
  • Nachlassverwaltung: rechtliche Betreuung komplexer Nachlässe und Umsetzung der Nachlassplanung
  • Vorsorgeplanung: Abklärung und Umsetzung der verschiedenen Rechts- und Steuerfragen, die sich im Zusammenhang mit dem Eintritt in den Ruhestand stellen
  • Trusts/Stiftungen/Gesellschaften: rechtliche Unterstützung im Zusammenhang mit der Errichtung, Betreuung und Liquidation von Trusts und Gesellschaften
  • Vereinbarungen und Verträge: Entwurf von Verträgen nach schweizerischem Recht, Überprüfung von Vereinbarungen nach ausländischem Recht
  • Rechtsgutachten: Entwurf von Rechtsgutachten in Bezug auf Schweizer Rechtsfragen sowie Überprüfung und Analyse von ausländischen Rechtsgutachten
  • Rechtsberatung in Bezug auf das Trust-, Zivil-, Vertrags- und Handelsrecht

Veranstaltungen

16. März 2019
10:30 12:00

Internationale Nachlassplanung und -abwicklung

Parkhotel Bad Zurzach
Vortrag im Rahmen des Kurses "Fachanwalt SAV im Erbrecht"
12. April 2019 13. April 2019
08:30 12:00

3. Schweizerisch-deutscher Testamentsvollstreckertag

Radisson Blu, Lakefront Centre, Luzern
Gemeinsame Veranstaltung des Vereins Successio und der Arbeitsgemeinschaft Testamentsvollstreckung und Vermögenssorge e.V. (AGT)

Neuste Veröffentlichungen

1. Februar 2019
Erbsachen sind grundsätzlich schiedsfähig, mit Ausnahme von Geschäften der freiwilligen Gerichtsbarkeit (Erbbescheinigung und andere sichernde Massnahmen). Umstritten ist die Schiedsfähigkeit von Pflichtteilen und der Ausicht über den Willensvollstrecker.