Skip to main content

Library

Our experts regularly publish professional articles, and study and comment on the latest developments in the world of wealth management and financial planning.

Please find a selection of publications in the library which include contributions by KENDRIS experts:

- Publications
- Articles
- KENDRIS in the Media
- Factsheets
- Company Information
- Multimedia

Trust Quarterly Review Magazin
TQR (Trust Quarterly Review) is a quarterly technical digital publication providing in-depth technical analysis containing the latest papers from leading practitioners.
Digitale Lösungen
Digitale Lösungen für gemeinnützige Schweizer Stiftungen
Die Digitalisierung bietet dem Stiftungsrat wertvolle Möglichkeiten, die Herausforderungen bei der Vermögensverwaltung zu meistern.
Best of Zurich
Thomas Lüthi, Redaktor SRF
Grenzenlose Leidenschaft und Expertise investieren Start-Up-Unternehmer, damit eine Vision Realität wird. Wo bleibt die Zeit fürs Büro? Wer kümmert sich um Steuern? Die Cracks von k-startup bieten Unterstützung: Mit kompetenter Beratung und handfester Arbeit. Damit aus dem Traum kein Albtraum wird.
Best of Aarau
Thomas Lüthi, Redaktor SRF
Grenzenlose Leidenschaft und Expertise investieren Start-Up-Unternehmer, damit eine Vision Realität wird. Wo bleibt die Zeit fürs Büro? Wer kümmert sich um Steuern? Die Cracks von k-startup bieten Unterstützung: Mit kompetenter Beratung und handfester Arbeit. Damit aus dem Traum kein Albtraum wird.
in: Aktuelles zur ehegüter- und erbrechtlichen Planung - insbesondere aus der Sicht des Notariats, hrsg. v. Stephan Wolf
Aktuelle Praxis des Bundesgerichts und der kantonalen Gerichte, insbesondere mit Bezug zum Notariat
in: Praxiskommentar Erbrecht, hrsg.v. Daniel Abt und Thomas Weibel, 4. A., Basel 2019,S. 1-97.
Die Einleitung zum Praxiskommentar Erbrecht erläutert die Ziele und Formen der Erbschaftsplanung, beleuchtet die Strukturierung des Privatvermögens zu Lebzeiten, Rechtsgeschäfte unter Lebenden, grenzt den Nachlass von den drei Säulen der Vorsorge und vom Güterrecht ab und erläutert letztwillige Anordnungen und Ansprüche nicht vermögensrechtlicher Natur (wie den Vorsorgeauftrag und die Patientenverfügung).
Private Magazin Q4 /2019, S. 6-7
Am 29. August 2019 wurde der 14. Schweizerische Erbrechtstag an der Universität Luzern durchgeführt.

Pages